Mit Fellen rauf, im Tiefschnee runter

Skitouren Mit Fellen rauf, im Tiefschnee runter

Stand: 11.04.2016

Auf Fellen im Bregenzer Wlad | Bild: BR; Bernhard Ziegler

Hier finden Sie Skitouren in Bayern und der ganzen Welt.

Skitourentipps

Skitouren in den Urner Alpen  | Bild: BR; Georg Bayerle zum Artikel Skidurchquerung der Urner Alpen Unterwegs zwischen fünf Schweizer Kantonen

Während es im Tal grün wird und Forsythien und bald auch die Obstbäume blühen, beginnt in den hohen Bergen der Alpen die Hochsaison für die Skitouren. Aber - es ist ein schwieriger Winter und Flexibilität gefragt. So machne Route musste geändert werden. [mehr]

Die Madrisa-Rundtour im Rätikon  | Bild: BR; Andreas Burman zum Artikel Die Madrisa-Rundtour im Rätikon Grenz-Hopping auf und abseits der Pisten mit Walser-Flair

Gargellen ist nicht nur der höchstgelegene Wintersportort im Montafon mit einem schönen Tiefschnee-Angebot, er bietet auch etwas für Grenzgänger. Die direkte Nachbarschaft zum Prätigau, und damit zur Schweiz, ermöglicht eine grenzüberschreitende Skitour. [mehr]

Sonnenskitouren im Lungau | Bild: BR, Bernhard Ziegler zum Artikel Sonnenskitouren im Lungau Zwischen Gensgitsch und Gumma

Im Lungau, einer Region im südlichen Salzburger Land, finden Skitourengeher herrliche Bedingungen wenn Wetter und Schneeverhältnisse passen. Der Lungau ist nämlich „österreichischer Meister“ hinsichtlich der Zahl der Sonnenstunden. [mehr]

Auf die Kreuzspitze im Villgratental | Bild: BR; Katrin Kellermann zum Artikel Skitour auf die Kreuzspitze im Villgratental Unterwegs im Schutz von Maria Schnee

„Kommen Sie zu uns, wir haben nichts!“ Mit diesem Spruch bewerben die Osttiroler ihr Villgratental. Und tatsächlich: Hier gibt’s keine gigantischen Liftanlagen, keinen Après-Ski-Lärm, keine berühmten Viertausender, dafür aber wunderschöne alte Bauernhäuser, Schafe und kleinere, unbekannte Berge. [mehr]

Das Safiental in Graubünden | Bild: BR, Georg Bayerle zum Artikel Das Safiental in Graubünden Authentizität für Tourengeher in einer bayerisch-schweizerischen Herberge

Ein schweizerisch-bayerisches Paar hat im Safiental etwas Besondres gewagt. Michelle Hürlimann und Toni Bobe haben hier ein altes Schulhaus zu einem Berghotel umgebaut. Dabei sollte das Tal schon komplett aufgegeben werden. [mehr]

Skitouren rund um die Sesvennahütte   | Bild: BR; Georg Bayerle zum Artikel Skitouren rund um die Sesvennahütte Stützpunkt für erfahrene Vinschgau-Liebhaber

Schnee wohin das Auge schaut – rund um die Sesvenna Hütte herrscht tiefster Winter. Und doch wärmt die Mittagssonne im März so angenehm, dass man draußen auf der Terrasse sitzen kann. Der beliebte Skitouren-Stützpunkt liegt in 2256 Meter Höhe. [mehr]

Auf das Galtjoch im Lechtal | Bild: BR; Elisabeth Tyroller zum Artikel Skitour auf das Galtjoch im Lechtal Unterwegs in schnee- und lawinensicherem Gelände

Das Galtjoch an der Grenze zwischen dem Außerfern und den Lechtaler Alpen ist ein beliebter Tourenberg - schneesicher und auch für wenig erfahrene Skitourengeher geeignet, da weitgehend lawinensicher, und mit einer Hütte zum Einkehren. [mehr]

Unterwegs zwischen Himbeerstein und Haindlmauer | Bild: BR; Ulrike Nikola zum Artikel Auf das Blaseneck im Gesäuse Unterwegs zwischen Himbeerstein und Haindlmauer

Der Nationalpark Gesäuse in der Steiermark ist klein und fein - ein unverfälschtes Naturjuwel. Fernab vom Ski- und Touristen-Rummel lässt sich das Gesäuse gut erkunden, im Sommer beim Wandern, im Winter mit Schneeschuhen oder auf Tourenski. [mehr]

Skitour auf das Naviser Kreuzjöchl | Bild: BR; Elisabeth Tyroller zum Artikel Skitour auf das Naviser Kreuzjöchl Schneesternstunden im „Tal der Liebe“

Die Gegend rund um die Naviser Hütte gilt als schneesicher, die Berge sind nicht allzu hoch, haben eine herrliche Neigung und sind deswegen wenig lawinengefährdet. Die beliebteste Skitour führt auf das 2536 Meter hohe Naviser Kreuzjöchl. [mehr]

Im Sellraintal | Bild: BR; Georg Bayerle zum Artikel Überraschende Entdeckungen im Wintersport Von Wildsäuen und Nackerten im Sellraintal

Auf den Streifzügen der Bergreporter kommt es immer wieder zu überraschenden Entdeckungen und Begegnungen. So sind wir im Sellraintal, gerade auch den bayerischen Skitourengehern gut bekannt, auf die Spezies der Wildsäue gestoßen. [mehr]

Skitour Toblermannskopf | Bild: BR/Iris Härdle zum Artikel Skitour auf den Toblermannskopf Den Winter genießen im Bregenzer Wald

Urige Gasthöfe, Schneesicherheit und gute Erreichbarkeit. Der Bregenzerwald in der westlichsten Ecke Österreichs hat viel zu bieten. Wir unternehmen eine einfache, aber lohnenswerte Skitour auf den Toblermannskopf. [mehr]

Skitour Zirleseck | Bild: BR/Angela Braun zum Artikel Genuss-Skitour auf das Zirleseck in den Tannheimer Bergen Mit dem prominenten Bergführer Luis Stitzinger unterwegs

Die Tannheimer Berge im Süden von Füssen und Pfronten sind auch jetzt noch recht schneesicher. Zu den bekanntesten Zielen zählen der Ponten, der Bschießer oder die Sulzspitze. Weit weniger berühmt sind die kleineren Nachbargipfel wie das Zirleseck zwischen Ponten und Geißhorn. [mehr]

Tour an der Alpspitze bei Nesselwang im Allgäu | Bild: BR; Georg Bayerle zum Artikel Skitoureneinsteiger – wie geht's am besten Tour an der Alpspitze bei Nesselwang im Allgäu

Mehr als eine halbe Million Skitourengeher gibt es inzwischen in Deutschland. In jeder Saison werden es ein paar tausend mehr. Was noch vor 30 Jahren eine eher exotische Disziplin von Bergsteigern war, ist heute ein Volkssport. [mehr]

Skitour auf die Samalm im Lesachtal | Bild: BR; Elisabeth Tyroller zum Artikel Mit Tourenski zur Samalm Ein Klassiker im Kärntner Lesachtal

Es liegt abgeschieden, das Lesachtal in Osttirol - eingebettet zwischen den Karnischen Alpen und den Lienzer Dolomiten. Bis heute hat es sich seine Ursprünglichkeit bewahrt. Deshalb zählt es zu den 20 „Bergsteiger-Dörfern“, die es in Österreich gibt. [mehr]

Skitour auf den Röthenstein  | Bild: BR; Elisabeth Tyroller zum Artikel Skitour auf den Röthenstein Auf einen Voralpengipfel vor den Schneeböden

Der Röthenstein am Tegernsee ist noch ein kleiner Geheimtipp für Skitourengeher. Doch der Aufstieg auf den 1703 Meter hohen Röthenstein ist wirklich lohnenswert, denn selbst bei optimalen Bedingungen sind hier nur wenige Tourengeher unterwegs. [mehr]

Prävention und Praxis abseits der Piste | Bild: BR; Katharina Reichart zum Artikel Der 20. Allgäuer Lawinentag Prävention und Praxis abseits der Piste

Freeriden, Skitourengehen oder Schneeschuhwandern - abseits der Piste unterwegs sein liegt im Trend, aber etwa 140 Menschen pro Jahr sterben alpenweit durch Lawinen. Das sind 140 Menschen zu viel, sagen die Organisatoren des Allgäuer Lawinentags. [mehr]

Skitour auf Hörner in den Allgäuer-Alpen | Bild: BR; Georg Bayerle zum Artikel Skitour auf einen Allgäuer Winterklassiker Den Schnee auf die Hörner genommen

Einst war es die Skitour im Allgäu, wenn nicht von ganz Deutschland: die Hörnertour oberhalb von Fischen und Sonthofen im Oberallgäu. Mit dem Aufkommen der Lifte geriet die Tour aus der Mode. Doch die jungen Einheimischen haben die Hörnertour wiederentdeckt. [mehr]

Skitour auf den Pirchkogel | Bild: BR; Kilian Neuwert zum Artikel Skitour auf den Pirchkogel im Kühtai Skitouren-Klassiker am Nordrand der Stubaier Alpen

Der Winter hat Einzug gehalten in den Alpen. Nun sind Skitouren im freien Gelände möglich, auch wenn die Lawinengefahr mit Stufe 3 mitunter heikel bleibt. Also weiter: Obacht geben. Die Skitour auf den Pirchkogel im Kühtai ist zur Zeit ein ideales Ziel. [mehr]

Mit dem Feierabendbus zur Skitour | Bild: BR; Georg Bayerle zum Artikel Mit dem Feierabendbus zur Skitour Autobus Oberbayern macht’s möglich

Zur Feierabend Skitour auf den Berg ist jetzt zum ersten Mal in Deutschland ein öffentlicher Bus gestartet. Die Anreise soll umweltfreundlich sein. Vom zentralen Busbahnhof in München aus an den Hirschberg am Tegernsee. Gestern Abend war die Premiere. [mehr]

Pulverschneetraum am Brauneck im Isarwinkel | Bild: BR; Angela Braun zum Artikel Pulverschneetraum am Brauneck Skitour am Pistenrand vor dem Tauwetter

Das Brauneck bei Lenggries ist der Hausberg der Münchner Wintersportler. Weil die Zahl der Tourengeher auch hier stark zugenommen hat, gibt es seit einigen Jahren eine eigene Aufstiegsspur. Sie beginnt in Wegscheid am Draxlhang. [mehr]

Skitour zum Monte Castello | Bild: BR; Manfred Wöll zum Artikel Ein Berg wie ein Schloss Skitour zum Monte Castello

Neuner, Zehner, Heiligkreuzkofel, Col Bechei … – die Liste mit den Tourenmöglichkeiten von der Faneshütte (2060m) aus ist lang. Wir entscheiden uns für den dreistündigen Aufstieg zum Monte Castello (2760m). [mehr]

Gipfelziele rund um die Rastkogelhütte | Bild: BR; Georg Bayerle zum Artikel Skitouren in den Tuxer Alpen Gipfelziele rund um die Rastkogelhütte

In Alpentälern, die vollkommen durch Tourismus geprägt sind, gibt es manchmal noch stille Ecken zu entdecken. Über die Zillertaler Höhenstraße auf die Sidanalm passiert so ein Zustandswechsel in kein großes, aber doch sehr spezielles Tourengebiet. [mehr]

Winter ohne Schnee | Bild: BR/Georg Bayerle zum Artikel Allgäuer Alpinisten im grünen Winter Schnee- und Stimmungslage im Retterschwanger Tal

Skifahren auf Kunstschnee, das ist der neue Normalzustand. Aber was machen die Skitourengeher? Bei einigen jungen Allgäuer Bergführern stehen die Skier im Keller, doch auf das Unterwegssein wollen und können sie nicht verzichten. [mehr]

Unterwegs im Valser- und Schmirntal  | Bild: BR; Georg Bayerle zum Artikel Winterflair im Bergsteigerdorf St. Jodok Wenn der Nikolaus die Socken füllt ...

Wer auf der Brennerroute unterwegs ist, der fährt meist achtlos vorbei an den stillen Seitentälern. St. Jodok mit dem Valsertal und dem Schmirntal ist ein Tal für Skitourengeher und Wanderer, mit Bewohnern, die anders sind als in den gewöhnlichen Tourismusorten. [mehr]

Last-minute-Skitour auf den Gabler  | Bild: BR; Elisabeth Tyroller zum Artikel Last-minute-Skitour auf den Gabler Feiner Frühlingsfirn im Zillertal

Der Gabler in der Reichenspitzgruppe der Zillertaler Alpen ist einer der großen Frühjahrsklassiker in den Ostalpen - 3263 Meter hoch. Die anspruchsvolle Skitour wird mit einer langen und abwechslungsreichen Abfahrt belohnt. [mehr]

Skihochtour auf die Madritschspitze im Martelltal | Bild: BR; Elisabeth Tyroller zum Artikel Sanfte Firnhänge zum Abschluss der Saison Skihochtour auf die Madritschspitze im Martelltal

Eingebettet in den Nationalpark Stilfserjoch ist das hochalpine Martelltal ein faszinierendes Seitental des Vinschgaus. Ein idealer Ausgangspunkt für mögliche Touren ist die 2265 Meter hochgeleghene Zufallhütte, die schon 1882 erbaut wurde. [mehr]

Eine Skitour am Breithorn | Bild: BR; Georg Bayerle zum Artikel Schnee-Spuk Skihochtour auf das Breithorn am Simplon

Von wegen Winter ade – wer sich in der Südwestschweiz aufgehalten hat, dem ist der Winter noch einmal mit voller Wucht begegnet. Perfekte Bedingungen für eine Besteigung des Breithorns, des Klassikers im Simplongebiet. [mehr]

Pulverschneetraum im April | Bild: BR; Sebastian Nachbar zum Artikel Pulverschneetraum im April Skitour auf den Hocheiser in der Granatspitzgruppe

Ruhe, Stille, Einsamkeit! Das suchen viele Skitourengeher, wenn sie aufbrechen. Der 3206 Meter hohe Hocheiser ist normalerweise eine Modeskitour im Frühjahr. Sebastian Nachbar war dort ganz alleine unterwegs und wurde mit perfektem Frühjahrsschnee belohnt. [mehr]

Skihochtour auf die Cima Adamello  | Bild: BR; Georg Bayerle zum Artikel Skihochtour auf die Cima Adamello Gletscherfrühling zwischen Gardasee und Tonale-Pass

Mit 3539 Meter Höhe ist die Cima Adamello ein stolzer Dreitausender der Adamello-Gruppe mit ausgedehnten Gletscherflächen. Bei uns ist dieses Gebirge eher weniger bekannt, zählt aber vor allem im Frühjahr zu den ganz großen Skitourengebieten. [mehr]

Auf Ski unterwegs in Islands Westfjorden | Bild: BR; Folkert Lenz zum Artikel Leinen los Mit Ski und Segel unterwegs in Islands Westfjorden

Mögen die meisten Skitourengeher angesichts der frühlingshaften Temperaturen der letzten Tage hierzulande ihre Brettl schon im Keller verstaut haben, herrscht anderenorts auf der Welt noch tiefster Winter. Auf Island halten Schnee und Eis das Land weiter fest im Griff. [mehr]