Mit Fellen rauf, im Tiefschnee runter

Skitouren Mit Fellen rauf, im Tiefschnee runter

Stand: 11.04.2016

Auf Fellen im Bregenzer Wlad | Bild: BR; Bernhard Ziegler

Hier finden Sie Skitouren in Bayern und der ganzen Welt.

Skitourentipps

Im Eiswind auf den Pico de Aneto und andere Gipfel | Bild: BR; Georg Bayerle zum Artikel Im Eiswind auf den Pico de Aneto Skitouren in den Pyrenäen

Spanien ist für viele der Inbegriff von Sonne und Meer, doch die Iberische Halbinsel ist auch eine der gebirgigsten Regionen Europas, mit Gipfeln über der Dreitausender-Marke. Der höchste ist der Pico de Aneto, 3404 Meter hoch und ein idealer Skiberg. [mehr]

Skitour zum Monte Castello | Bild: BR; Manfred Wöll zum Artikel Ein Berg wie ein Schloss Skitour zum Monte Castello

Neuner, Zehner, Heiligkreuzkofel, Col Bechei … – die Liste mit den Tourenmöglichkeiten von der 2060 Meter hochgelegenen Faneshütte aus ist lang. Wir entscheiden uns für den dreistündigen Aufstieg zum 2760 Meter hohen Monte Castello. [mehr]

Sichere Routen in der Kelchsau in den Kitzbüheler Alpen | Bild: BR; Elisabeth Tyroller zum Artikel Sichere Routen in der Kelchsau Skitour auf den Niederjochkogel in den Kitzbüheler Alpen

Die Kelchsau in den Kitzbüheler Alpen ist ein Naturjuwel für Skitourengeher, einsame Touren, sanft geschwungene Hänge und herrliche Almen. Auch wenn die Bedingungen nicht optimal sind, ist die Tour auf den 2146 Meter hohen Niederjochkogel ein Genuss. [mehr]

Nacht-Skitour am Ochsenkopf | Bild: BR/Ullie Nikola zum Artikel Mittwochs Tradition Nacht-Skitour zum Ochsenkopf

Skitourengeher lieben eigentlich das Aufsteigen an einem einsamen Berg. In der letzten Zeit ist das Tourengehen entlang der Piste immer beliebter geworden. Im Fichtelgebirge hat sich ein Treff etabliert, der regelmäßig hoch zum Ochsenkopf läuft. [mehr]

Skitour auf Hörner in den Allgäuer-Alpen | Bild: BR; Georg Bayerle zum Artikel Skitour auf einen Allgäuer Winterklassiker Den Schnee auf die Hörner genommen

Einst war es die Skitour im Allgäu, wenn nicht von ganz Deutschland: die Hörnertour oberhalb von Fischen und Sonthofen im Oberallgäu. Mit dem Aufkommen der Lifte geriet die Tour aus der Mode. Doch die jungen Einheimischen haben die Hörnertour wiederentdeckt. [mehr]

Traum-Skitour am Grünten | Bild: BR; Georg Bayerle zum Artikel Viel Neuschnee am Wächter des Allgäus Eine perfekte Skitour auf den Grünten

Es gibt sie diese Winter-Traumtage und gestern war so einer und glücklich, wem es vergönnt ist, da unterwegs zu sein. 40 Zentimeter Neu-schnee hatten dafür gesorgt, dass es praktisch an der Haustür losgehen konnte, auf den Wächter des Allgäus. [mehr]

Über den Zauber des Augenblicks im unberührten Weiß | Bild: BR; Georg Bayerle zum Artikel Zauber des Augenblicks im unberührten Weiß Die Phänomenologie der Tiefschnee-Spuren

Für einen guten Skifahrer und erst recht für einen Tourengeher gibt es nichts Schöneres: ein Hang mit Neuschnee, unberührt und dann als erster hineinfahren. Diese Spuren sind eines der zauberhaften Phänomene im tiefen Schnee. [mehr]

Himmlische Eindrücke in den Ammergauer Alpen | Bild: BR; Georg Bayerle zum Artikel Himmlische Eindrücke in den Ammergauer Alpen Skitour zum Teufelstättkopf

Die einzige Enttäuschung, die Georg Bayerle am Mittwoch erlebt hat bei der Skitour auf den Teufelstättkopf in den Ammergauer Alpen, war der Hinweis unten am Parkplatz in Unterammergau, dass das Pürschling-Haus geschlossen ist. Der Rest war ein Wintermärchen. [mehr]

Tour an der Alpspitze bei Nesselwang im Allgäu | Bild: BR; Georg Bayerle zum Artikel Skitoureneinsteiger – wie geht's am besten Tour an der Alpspitze bei Nesselwang im Allgäu

Mehr als eine halbe Million Skitourengeher gibt es inzwischen in Deutschland. In jeder Saison werden es ein paar tausend mehr. Was noch vor 30 Jahren eine eher exotische Disziplin von Bergsteigern war, ist heute ein Volkssport. [mehr]

Last-minute-Skitour auf den Gabler  | Bild: BR; Elisabeth Tyroller zum Artikel Last-minute-Skitour auf den Gabler Feiner Frühlingsfirn im Zillertal

Der Gabler in der Reichenspitzgruppe der Zillertaler Alpen ist einer der großen Frühjahrsklassiker in den Ostalpen - 3263 Meter hoch. Die anspruchsvolle Skitour wird mit einer langen und abwechslungsreichen Abfahrt belohnt. [mehr]

Skihochtour auf die Madritschspitze im Martelltal | Bild: BR; Elisabeth Tyroller zum Artikel Sanfte Firnhänge zum Abschluss der Saison Skihochtour auf die Madritschspitze im Martelltal

Eingebettet in den Nationalpark Stilfserjoch ist das hochalpine Martelltal ein faszinierendes Seitental des Vinschgaus. Ein idealer Ausgangspunkt für mögliche Touren ist die 2265 Meter hochgeleghene Zufallhütte, die schon 1882 erbaut wurde. [mehr]

Zwischen Wildlahnertal, Steinernem Lamm und Olperer | Bild: BR; Elisabeth Tyroller zum Artikel Skitour auf den Falschen Kaserer Zwischen Wildlahnertal, Steinernem Lamm und Olperer

Entlang der alten Brennerstraße liegen einige Skitourenberge verborgen, z.B. der Falsche Kaserer, ein Dreitausender am Nordgrat vom Olperer. Auch wenn er zu den Klassikern zählt, ist auch bei perfekten Bedingungen dort kaum jemand unterwegs. [mehr]

Skitour-Saisonabschluss am Großvenediger | Bild: BR; Georg Bayerle zum Artikel Die weltalte Majestät Abschluss-Skitour auf den Großvenediger

Der Großvenediger zählt mit seinen 3666 Metern Höhe zu den herausragenden Skigipfeln der Ostalpen. Für viele Skibergsteiger steht der Großvenediger als Krönung der Saison auf der Wunschliste, gerne auch als Abschluss der Skitourensaison. [mehr]

Skihochtour auf die Cima Adamello  | Bild: BR; Georg Bayerle zum Artikel Skihochtour auf die Cima Adamello Gletscherfrühling zwischen Gardasee und Tonale-Pass

Mit 3539 Meter Höhe ist die Cima Adamello ein stolzer Dreitausender der Adamello-Gruppe mit ausgedehnten Gletscherflächen. Bei uns ist dieses Gebirge eher weniger bekannt, zählt aber vor allem im Frühjahr zu den ganz großen Skitourengebieten. [mehr]

Hohenfernerkopf statt Cima Marmotta | Bild: BR; Elisabeth Tyroller zum Artikel Eine Frühjahrsskitour im Martelltal Knapp daneben: Hohenfernerkopf statt Cima Marmotta

Im Martelltal treffen anspruchsvolle Gletscherberge auf sanfte Firnhänge. Ein beliebter Skitourenberg ist die Cima Marmotta. Doch manchmal landet man auf dem "falschen" Gipfel, nebenan auf dem Hohenfernerkopf, den eigentlich nur die Einheimischen kennen. [mehr]

Unterwegs im Nationalpark Aiguestortes | Bild: BR; Georg Bayerle zum Artikel Auf Skitour in den Pyrenäen Unterwegs im Nationalpark Aiguestortes

Der Nationalpark Aiguestortes zählt zu den besonderen alpinen Schutzgebieten in Europa. Auch im Winter haben eine ganze Reihe von Hütten geöffnet, so dass sich sogar tagelange Ski-Durchquerungen unternehmen und die spanische Lebensart und Seele hautnah erleben lassen. [mehr]

Pulverschneetraum im April | Bild: BR; Sebastian Nachbar zum Artikel Pulverschneetraum im April Skitour auf den Hocheiser in der Granatspitzgruppe

Ruhe, Stille, Einsamkeit! Das suchen viele Skitourengeher, wenn sie aufbrechen. Der 3206 Meter hohe Hocheiser ist normalerweise eine Modeskitour im Frühjahr. Sebastian Nachbar war dort ganz alleine unterwegs und wurde mit perfektem Frühjahrsschnee belohnt. [mehr]

Skitouren-Talk über Firn zwischen Berg- und Schneespitze | Bild: BR; Sebastian Nachbar zum Artikel Der Hohe Tenn in den Hohen Tauern Skitouren-Talk über Firn zwischen Berg- und Schneespitze

Eine der längsten Skitouren der Ostalpen führt auf den Hohen Tenn in den Hohen Tauern. Der 3368 Meter hohe Gipfel liegt direkt zwischen dem Fuschertal, Zell am See und dem Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn. Es war eine herrliche Tour. [mehr]

Umweltfreundliche Frühjahrsskitour auf den Saxner | Bild: BR; Georg Bayerle zum Artikel 10 Jahre alpine Perle Ratschings Eine umweltfreundliche Frühjahrsskitour auf den Saxner

Es muss nicht immer das Auto sein, das einen an den Fuß der Berge bringt. Ratschings in Südtirol gehört zu den so genannten „Alpine Pearls“ und möchte Bergsportler zu einer Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bahn und Bus animieren. [mehr]

Frühjahrsskitour auf den Cevedale  | Bild: BR; Elisabeth Tyroller zum Artikel Frühjahrsskitour auf den Cevedale Auf den höchsten Skitourenberg der Ortler-Alpen

Eine imposante Gletscherlandschaft und ein schier endloser Gipfelblick - das prägt die Ortler-Alpen. Der Monte Cevedale ist mit 3769 Metern der dritthöchste Berg, zugleich der höchste Skitourengipfel in diesem Gebiet und somit ein begehrtes Ziel. [mehr]

Mit Bike und Brettl’n aufs Hochglückkar im Karwendel | Bild: BR; Elisabeth Tyroller zum Artikel Coole Frühlings-Skitour Mit Bike und Brettl’n aufs Hochglückkar im Karwendel

Die Skitour auf die 2387 Meter hohe Hochglückscharte ist ein Frühjahrsklassiker im Karwendel. Noch ist die Mautstraße bis Mai geschlossen. Deshalb legen wir die zwölf Kilometer bis zum Aufstieg einsam mit dem Rad zurück. [mehr]

Cima Sella und Cima Roma im bizarren Nebelreißen | Bild: BR; Georg Bayerle zum Artikel Auf Skitour in der Brenta Cima Sella und Cima Roma im bizarren Nebelreißen

Skifahren, wo die Felswände hunderte Meter senkrecht abstürzen, erscheint auf den ersten Blick abwegig. Die Brenta nördlich des Gardasees ist als Klettergebirge jedem Alpinisten ein Begriff, aber auch als Skitourengebiet nicht zu verachten. [mehr]

Skitouren in den Urner Alpen  | Bild: BR; Georg Bayerle zum Artikel Skidurchquerung der Urner Alpen Unterwegs zwischen fünf Schweizer Kantonen

Während es im Tal grün wird und Forsythien und bald auch die Obstbäume blühen, beginnt in den hohen Bergen der Alpen die Hochsaison für die Skitouren. Aber - es ist ein schwieriger Winter und Flexibilität gefragt. So machne Route musste geändert werden. [mehr]

Die Madrisa-Rundtour im Rätikon  | Bild: BR; Andreas Burman zum Artikel Die Madrisa-Rundtour im Rätikon Grenz-Hopping auf und abseits der Pisten mit Walser-Flair

Gargellen ist nicht nur der höchstgelegene Wintersportort im Montafon mit einem schönen Tiefschnee-Angebot, er bietet auch etwas für Grenzgänger. Die direkte Nachbarschaft zum Prätigau, und damit zur Schweiz, ermöglicht eine grenzüberschreitende Skitour. [mehr]

Sonnenskitouren im Lungau | Bild: BR, Bernhard Ziegler zum Artikel Sonnenskitouren im Lungau Zwischen Gensgitsch und Gumma

Im Lungau, einer Region im südlichen Salzburger Land, finden Skitourengeher herrliche Bedingungen wenn Wetter und Schneeverhältnisse passen. Der Lungau ist nämlich „österreichischer Meister“ hinsichtlich der Zahl der Sonnenstunden. [mehr]

Auf die Kreuzspitze im Villgratental | Bild: BR; Katrin Kellermann zum Artikel Skitour auf die Kreuzspitze im Villgratental Unterwegs im Schutz von Maria Schnee

„Kommen Sie zu uns, wir haben nichts!“ Mit diesem Spruch bewerben die Osttiroler ihr Villgratental. Und tatsächlich: Hier gibt’s keine gigantischen Liftanlagen, keinen Après-Ski-Lärm, keine berühmten Viertausender, dafür aber wunderschöne alte Bauernhäuser, Schafe und kleinere, unbekannte Berge. [mehr]

Das Safiental in Graubünden | Bild: BR, Georg Bayerle zum Artikel Das Safiental in Graubünden Authentizität für Tourengeher in einer bayerisch-schweizerischen Herberge

Ein schweizerisch-bayerisches Paar hat im Safiental etwas Besondres gewagt. Michelle Hürlimann und Toni Bobe haben hier ein altes Schulhaus zu einem Berghotel umgebaut. Dabei sollte das Tal schon komplett aufgegeben werden. [mehr]

Skitouren rund um die Sesvennahütte   | Bild: BR; Georg Bayerle zum Artikel Skitouren rund um die Sesvennahütte Stützpunkt für erfahrene Vinschgau-Liebhaber

Schnee wohin das Auge schaut – rund um die Sesvenna Hütte herrscht tiefster Winter. Und doch wärmt die Mittagssonne im März so angenehm, dass man draußen auf der Terrasse sitzen kann. Der beliebte Skitouren-Stützpunkt liegt in 2256 Meter Höhe. [mehr]

Auf das Galtjoch im Lechtal | Bild: BR; Elisabeth Tyroller zum Artikel Skitour auf das Galtjoch im Lechtal Unterwegs in schnee- und lawinensicherem Gelände

Das Galtjoch an der Grenze zwischen dem Außerfern und den Lechtaler Alpen ist ein beliebter Tourenberg - schneesicher und auch für wenig erfahrene Skitourengeher geeignet, da weitgehend lawinensicher, und mit einer Hütte zum Einkehren. [mehr]

Unterwegs zwischen Himbeerstein und Haindlmauer | Bild: BR; Ulrike Nikola zum Artikel Auf das Blaseneck im Gesäuse Unterwegs zwischen Himbeerstein und Haindlmauer

Der Nationalpark Gesäuse in der Steiermark ist klein und fein - ein unverfälschtes Naturjuwel. Fernab vom Ski- und Touristen-Rummel lässt sich das Gesäuse gut erkunden, im Sommer beim Wandern, im Winter mit Schneeschuhen oder auf Tourenski. [mehr]

Skitour im Lötschental | Bild: BR/Michael Düchs zur Bildergalerie mit Informationen Skitouren im Berner Oberland Zwischen Jungfraujoch und Lötschental

Das Berner Oberland ist ein Skitourenparadies der Extraklasse. Im Spätwinter und Frühjahr öffnet sich hier erfahrenen Skitourengehern ein anspruchsvolles Tourengebiet mit zahlreichen Drei- und Vierrausender inmitten einer faszinierenden Gletscherkulisse. [mehr]

Skitour im Safiental | Bild: BR/Georg Bayerle zum Video mit Informationen Skitouren im Safiental Auf Strätscher- oder Bärenhorn

Im Safiental lässt das weitläufige Gelände bei guten Bedingungen zahllose Varianten zu. Die klassischen Ziele sind das Strätscherhorn oder der Tomülgrat. Das höchste Ziel ist allerdings das Bärenhorn. [mehr]

BB auf dem Dobratsch | Bild: BR/Stefan Herbke zum Video mit Informationen Auf dem Villacher Hausberg Gipfelglück für Jedermann - der Dobratsch

Der Villacher Hausberg ist mehr als ein Berg, fast ein richtiges Gebirge baut sich im Westen von Kärntens "heimlicher Hauptstadt“ auf. Ein langer und breiter Rücken von Osten, ein felsiger Abbruch mit einem riesigen Felssturzgebiet von Süden, steile Felskare von Norden. [mehr]

Esther Baum auf dem Weg zum Schneibstein | Bild: BR/Malte Roeper zum Video mit Informationen Tourentipp Die "Kleine Reibn" auf den Schneibstein

Eine Skitour auf und um den Schneibstein, das bedeutet großartige Ausblicke auf Watzmann und andere - nicht ganz so berühmte - Gipfel. Quartier bieten Schneibsteinhaus oder Carl-von-Stahl-Haus. [mehr]

Mit Tourenski durch die wilde Dauphiné | Bild: BR/Michael Düchs zur Bildergalerie mit Informationen Tourentipp Grande Ruine - der Aussichtsberg der Dauphiné

Das Gebiet rund um die Barre des Écrins, den südlichsten Viertausender der Alpen, ist bei deutschsprachigen Bergsteigern unter dem Begriff "Dauphiné" bekannt - und berühmt-berüchtigt als ebenso lohnendes wie anspruchsvolles Ziel für ambitionierte Skibergsteiger. [mehr]

Bergauf Bergab im Val Maira | Bild: BR/Michael Düchs zum Artikel Tourentipp Valle Maira Einsames Skitourenparadies im Piemont

Das Valle Maira und seine Berge werden in gewissen Skitouren-Communities schon seit Jahren als absoluter "Geheimtipp" gehandelt. Und diesen Status hat die einsame Gegend im Piemont völlig zurecht. [mehr]

Skihochtour im | Bild: Bayerisches Fernsehen zum Video Schwere Entscheidung Skidurchquerung im Bergell

Geplant hatten der Bergführer Hajo Netzer und seine Begleiter eine mehrtägige Skidurchquerung des Bergells. Doch dann standen sie unterhalb eines Hanges, der ihnen extrem lawinengefährlich erschien. Werden sie das Risiko eingehen, den Hang zu queren oder entscheiden sie sich zur Umkehr? [mehr]

Eine Skitour am Breithorn | Bild: BR; Georg Bayerle zum Artikel Schnee-Spuk Skihochtour auf das Breithorn am Simplon

Von wegen Winter ade – wer sich über die Osterfeiertage in der Südwestschweiz aufgehalten hat, dem ist der Winter noch einmal mit voller Wucht begegnet. Perfekte Bedingungen für eine Besteigung des Breithorns, des Klassikers im Simplongebiet. [mehr]

Skitouren Fanes | Bild: Antes & Antes zum Artikel Tourentipp Skitouren in den Dolomiten - Rund um die Fanesalmen

Inmitten der eher schroffen Felszacken der Dolomiten wirkt die offene, sonnenüberflutete Hochfläche der Kleinen Fanesalm wie eine liebliche Insel. Hier starten großartige Skitouren auf Pareipitze, Monte Castello, Neunerspitze und Lavarella. [mehr]