BR-Klassik


4

ARD-Musikwettbewerb Preisträger 2016

Drei erste, fünf zweite sowie fünf dritte Preise - das ist die Bilanz des 65. Internationalen Musikwettbewerbs der ARD 2016 Darüber hinaus können sich die jungen Musiker über zahlreiche Sonderpreise sowie Konzerteinladungen freuen.

Stand: 12.09.2016

Harfe
1. Preis: Agnés Clément, Frankreich
2. Preis: Anaïs Gaudemard, Frankreich
3. Preis: Rino Kageyama, Japan
Kontrabass
1. Preis: Wies de Boevé, Belgien
2. Preis: Michael Karg, Deutschland
3. Preis: Dominik Wagner, Deutschland/Österreich
Streichquartett
1. Preis: Quatuor Arod, Frankreich
2. Preis: Aris Quartett, Deutschland       
3. Preis: Quartet Amabile, Japan
Horn
1. Preis: wurde nicht vergeben
2. Preis: Marc Gruber, Deutschland
2. Preis: Kateřina Javůrková, Tschechien
3. Preis: Félix Dervaux, Frankreich
3. Preis: Nicolas Ramez, Frankreich

Sonderpreise

Publikumspreise
gestiftet von der Theodor-Rogler-Stiftung
Agnés Clément, Harfe
Wies de Boevé, Kontrabass
Aris Quartett, Streichquartett
Marc Gruber, Horn
Sonderpreise für die beste Interpretation der Auftragskomposition
gestiftet von der Alice Rosner Foundation
von Krzysztof Meyer: Agnès Clément, Harfe
von Zhou Long: Félix Dervaux , Horn
von Moritz Eggert: Michail-Pavlos Semsis, Kontrabass
von Nikolaus Brass: Quartet Amabile, Streichquartett
Sonderpreis des Münchener Kammerorchesters
Anaïs Gaudemard, Harfe
BR-KLASSIK-Onlinepreis
Kateřina Javůrková, Horn
Sonderpreis U21
Magdalena Hoffmann, Harfe
Alice-Rosner-Preis
Für eine herausragende Interpretation des Streichquartetts Nr. 1 von György Ligeti
Quatuor Arod, Streichquartett
Osnabrücker Musikpreis
Aris Quartett, Streichquartett
Förderpreis der Karl-Klingler-Stiftung
Goldmund Quartett, Streichquartett
Sonderpreis ProQuartet
Aris Quartett, Streichquartett
Brüder-Busch-Preis
Marc Gruber, Horn
Sonderpreis der Andreas-Wilfer-Meisterwerkstatt für Cello- und Kontrabassbau
Dominik Wagner, Kontrabass
ifp-Musikpreis
Wies de Boevé, Kontrabass
Förderpreis der Jeunesses Musicales Deutschland
Giocoso Streichquartett, Wien
Sonderpreis der Mozart-Gesellschaft München
Magdalena Hoffmann, Harfe
IDAGIO-Onlinepreis
Quatuor Arod, Streichquartett
Sonderpreis GENUIN classics
Aris-Quartett, Streichquartett
Bärenreiter-Urtext-Preise
Marika Cecilia Riedl, Harfe
Nicolás Gómez Naval, Horn
Marek Romanowski, Kontrabass
Quatuor Hanson, Streichquartett

4